Der legendäre Seuso-Schatz kehrte nach Ungarn zurück!

Der 1500 Jahre alte spätrömische Seuso-Schatz hat eine abenteuerliche Geschichte hinter sich: Entdeckt wurde er von einem ungarischen Hobby-Archäologen, der kurz darauf auf mysteriöse Weise verstarb und der Schatz verschwand. 
In den 80-er Jahren tauchten die Stücke bei verschiedenen Sammlern, wie auch im New Yorker Auktionshaus wieder auf.

Nun ist das berühmte mehrteilige Tafelsilber wieder in Ungarn und kann im Parlament ab Ende März drei Monate lang kostenlos bestaunt werden. 

Die ganze Geschichte ist hier zu lesen:  http://www.szepmuveszeti.hu/news/seuso-treasure-repatriated-1324

Haben Sie Fragen? Schreiben Sie uns!

Häufig Gestellte Fragen

Brauchen Sie Hilfe? Sollten Sie Fragen rund um den Homapage haben, beantworten wir diese gerne! Die häufig gestellte Fragen haben wir für Sie zusammengefasst. Klicken Sie hier!

Bitte liken!

Hotel Benczúr Ungarn tourismus.at Rot-Weiss-Rot In Ungarn AGB