Rembrandt Ausstellung Budapest

REMBRANDT und das goldene Jahrhundert der niederländischen Malerei

Die Ausstellung umfasst die niederländische Kunst im 17. Jh., in einer  der schönsten Blütezeiten der europäischen Kultur. Im Mittelpunkt steht Rembrandt, der größte Meister dieser Epoche. Es werden 170 Werke von 100 Künstlern, unter ihnen 20 Rembrandt-Werke ausgestellt. 

40 Werke stammen aus der reichen eigenen Sammlung niederländischer Kunst des Museums der Schönen Künste. Mehr als 130 Werke kommen hinzu aus namhaften Museen und Privatsammlungen, wie z.B. die Pariser Louvre, die Londoner National Gallery, das Getty Museum in Los Angeles, das New Yorker Metropolitan Museum, die Uffizien in Florenz und das Madrider Museo del Prado. Noch nie zuvor gab es so eine umfassende Ausstellung niederländischer Kunst des 17.Jh.-s in Budapest.

Die Bilder sind in 7 Sektionen ausgestellt: geschichtlicher Hintergrund, Portraits, Stillleben, Religion, Rembrandt und der Einfluss des großen Meisters auf seine Zeitgenossen, Stadtleben, Landschaftsmalerei.

Aus dem Budapester Kunstgewerbemuseum kommen ergänzend hinzu Möbel und Gebrauchsgegenstände der Zeit sowie Karten und Globen aus der Budapester Széchenyi Nationalbibliothek.

Dies ist die größte Ausstellung vor der Museumsschließung im Frühjahr 2015.

Haben Sie Fragen? Schreiben Sie uns!

Häufig Gestellte Fragen

Brauchen Sie Hilfe? Sollten Sie Fragen rund um den Homapage haben, beantworten wir diese gerne! Die häufig gestellte Fragen haben wir für Sie zusammengefasst. Klicken Sie hier!

Bitte liken!

Hotel Benczúr Ungarn tourismus.at Rot-Weiss-Rot In Ungarn AGB